Actualités
19.03.2021

Lecture 2021: Pandemien in der Geschichte - Reflexionen zur Covid-19-Pandemie

Am 26. April 2021 lädt die Académie de Berlin gemeinsam mit der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius zur zehnten Lecture de l’Académie de Berlin ein.
Die weltweite Corona-Krise markiert – wie andere Pandemien zuvor – eine Zäsur für die Menschheit. Doch was macht sie besonders und wo...
19.10.2020

Prix de l'Académie de Berlin 2020 an Philippe Lançon

Der französische Schriftsteller und Journalist Philippe Lançon wird mit dem Prix de l’Académie de Berlin 2020 geehrt. Philippe Lançon hat mit seinem Buch „Der Fetzen“ ein Zeugnis des Lebens- und Freiheitswillens abgelegt, das auch in Deutschland viele Leser gefunden hat.
04.08.2020

Zur aktuellen Lage: Frankreich und Deutschland im Rahmen der europäischen Finanzpolitik

Am 10. September 2020 laden die Académie de Berlin und die ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius zur neunten Lecture de l’Académie de Berlin ein.
Im Mittelpunkt der Lecture 2020 steht die aktuelle wirtschaftliche und finanzielle Situation Europas. Deutschland und Frankreich als...
03.10.2019

Prix de l’Académie de Berlin 2019 für die Schriftstellerin Annie Ernaux

Die französische Schriftstellerin Annie Ernaux wird mit dem Prix de l’Académie de Berlin 2019 geehrt. „Die Bücher von Annie Ernaux haben ein französisches, nun auch ein deutsches Publikum elektrisiert, man erkannte etwas völlig Neues“, heißt es zur Begründung. „Ihr Werk ist...
16.05.2019

Thomas Ostermeier mit französischem Theaterpreis "Molière" ausgezeichnet

Der Künstlerische Leiter der Schaubühne Berlin und Regisseur Thomas Ostermeier, Mitglied der Académie de Berlin, erhielt am Montagabend in Paris den renommierten nationalen französischen Theaterpreis “Molière” für seine Inszenierung von Shakespeares “La Nuit des Rois (Was ihr wollt)” an...
12.04.2019

Deutschland, Frankreich und die Sicherheit Europas

Lecture mit Wolfgang Ischinger am 27. Mai 2019
Die Académie de Berlin und die ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius laden zur Lecture de l’Académie de Berlin ein.
Botschafter Wolfgang Ischinger, Vorsitzender der Münchner Sicherheitskonferenz, spricht zum Thema “Deutschland, Frankreich...
08.02.2019

Neuerscheinungen in der Französischen Bibliothek

Ende März erscheinen weitere Werke in der Französischen Bibliothek.
Folgende französische Werke lassen sich dann wieder neu in deutscher Sprache entdecken:

Emmanuel Bove: Armand
Edmond Jabès: Das Buch der Fragen
Julia Kristeva: Geschichten von der Liebe
Paul Nizan: Das Leben des...
28.06.2017

„Eine Persönlichkeit: Das ist eine Institution in einem Fall“

Erinnerungen an Clemens Heller“ Rede von Professor Wolf Lepenies, Mitglied der Académie de Berlin.
Von 1965 bis 1992 hat Clemens Heller erst als Stellvertreter Fernand Braudels und dann als ‚Administrateur’ der Maison des Sciences de l’Homme in Paris die Entwicklung der...
25.08.2016

Einladung zur Lecture de l’Académie de Berlin in die Französische Botschaft

4. Oktober 2016 um 19Uhr
Prof. Dr. Emmanuelle Charpentier, Direktorin am Max-Planck-Institut für Infektionsbiologie in Berlin
CRISPR-Cas9: Eine Technologie, die vollkommen neue Anwendungen in den Biowissenschaften und der Medizin ermöglicht.
01.05.2016

Voltaire-Stipendiatin 2016/17

Im Rahmen des Europa-Stipendiums der Töpfer-Stiftung erhält die Französin Laurène Gernot das Voltaire-Stipendium
Laurène Bernot studiert Rechtswissenschaften im Rahmen eines deutsch-französischen Doppelstudiengangs der Deutsch-Französischen Hochschule zwischen Köln und Paris 1...
21.04.2015

Thomas W. Gaehtgens erhält den Prix Mondial Cino del Duca, 2015

Thomas W. Gaehtgens, Mitglied der Académie de Berlin und Direktor des Getty Research Instituts in Los Angeles, erhält den Prix Mondial Cino del Duca, 2015
The award, given by the Simone et Cino del Duca Foundation, recognizes influential humanist scholarship and is one of the Grands...
24.02.2015

Nächste Lecture de l’Académie de Berlin

Die Bundesministerin der Verteidigung Ursula von der Leyen hat fest zugesagt, die nächste Lecture de l’Académie de Berlin abzuhalten.
Sie wird zu dem großen Thema der deutsch-französischen Zusammenarbeit in der Sicherheitspolitik sprechen.
Im Anschluss an ihren Vortrag wird sie mit...
03.02.2015

„Ich war Charlie“

« Ich bin Charlie », ces trois mots sont aujourd’hui encore affichés un peu partout en Allemagne : dans les couloirs des universités, dans les vitrines des magasins et sur les fenêtres des bureaux. Même le grand défilé du carnaval de Cologne avait l’intention d’accueillir cette année un...
29.01.2015

Die Welt am 29.01.2015

von Académie-Mitglied Wolf Lepenies
Der Islam bedroht den europäischen Laizismus
Während sich Frankreichs Rechte mit der deutschen Pegida verbrüdern, erinnern im Mutterland der Säkularisierung besorgte Aktivisten an die wahren Werte des Abendlandes. Im “Café de la Laicité”.
Weil er...