Tina Hassel

Chefredakteurin Fernsehen und Studioleiterin

Seit Juli 2015 ist Tina Hassel (WDR) Studioleiterin und Chefredakteurin Fernsehen im ARD-Hauptstadtstudio, das für Das Erste, alle Dritten Programme, den Nachrichtenkanal tagesschau24 und die Nachrichtenangebote der ARD im Internet sowie für die Hörfunkwellen der ARD-Sender Nachrichten zur Bundespolitik liefert.

Tina Hassel ist in Köln geboren. Sie hat in Köln und Bordeaux Germanistik, Geschichte und Politik studiert. Nach ihrem Magisterabschluss volontierte sie beim Westdeutschen Rundfunk Köln (WDR). Dort arbeitete sie zunächst als Redakteurin in der Redaktionsgruppe Wirtschafts-und Sozialpolitik und moderierte auch das wöchentliche WDR-Magazin »Markt«.

Von 1994 bis 2001 war Tina Hassel ARD-Korrespondentin in den Fernsehstudios Paris und Brüssel, bevor sie ab 2002 als Auslandschefin des WDR zehn Jahre lang die Programmgruppe Europa und Ausland leitete. Von 2012 bis 2015 übernahm die Politikjournalistin die Leitung des ARD-Studios Washington und berichtete über den Präsidentschaftswahlkampf, den dortigen Politikbetrieb sowie internationale Krisen.

Tina Hassel ist verheiratet und Mutter von drei Kindern.